Basisrente

Mit der sog. Rürup-Rente schaffen Sie eine finanzielle Basis für Ihren Ruhestand. Sie erhalten eine lebenslange Rente und sparen während der Beitragszeit gleichzeitig Steuern. Besonders lukrativ ist diese Form der privaten Altersvorsorge für Selbstständige, gut verdienende Arbeitnehmer oder Beamte.

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

CiNiS Finanz
Susanne Asche
Mühltalstr. 217
64625 Bensheim

Telefon: +49 6251-702976
Telefax: +49 6251-8608744
E-Mail: susanne.asche@cinis-finanz.de
Webseite: https://www.cinis-finanz.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-N3RS-RDLOM-69

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin    Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Wiesbaden, Wilhelmstr. 24, 65183 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1500-0,  Telefax: +49 611 1500-222
E-Mail: info@wiesbaden.ihk.de,  Webseite: www.ihk-wiesbaden.de

Schlichtungsstellen:
Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg

Beschwerdemanagement:
Falls Sie einmal nicht mit unserer Tätigkeit zufrieden sein sollten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei uns einzureichen. Die Beschwerde kann schriftlich per Brief, per E-Mail oder per Fax erfolgen. Sie können dazu die oben genannten Adress- und Kontaktdaten verwenden. Erhalten wir von Ihnen eine Beschwerde, bestätigen wir Ihnen unverzüglich deren Eingang und unterrichten Sie über das Verfahren der Beschwerdebearbeitung sowie die ungefähre Bearbeitungszeit. Sollten wir feststellen, dass Ihre Beschwerde einen Gegenstand betrifft, für den wir nicht zuständig sind, informieren wir Sie umgehend hierüber und teilen Ihnen, soweit uns dies möglich ist, die zuständige Stelle mit. Wir werden Ihre Beschwerde umfassend prüfen und uns bemühen, diese schnellstmöglich zu beantworten. Sollte dies einmal nicht möglich sein, unterrichten wir Sie über die Gründe der Verzögerung und darüber, wann die Prüfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen alle Benachrichtigungen und Informationen schriftlich. Sofern wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht vollständig nachkommen können, erläutern wir Ihnen die Gründe hierfür und weisen Sie auf etwaig bestehende Möglichkeiten hin, wie Sie Ihr Anliegen weiter verfolgen können.

Beratung und Vergütung:
Wir übernehmen für unsere Kunden die Vermittlung oder den Abschluß von Versicherungsverträgen und bieten unseren Kunden in diesem Rahmen auch die Beratung in Versicherungsangelegenheiten. Wir arbeiten unabhängig ausschließlich im Interesse unserer Kunden und sind von keinem Versicherungsunternehmen oder Versicherungsvertreter mit der Vermittlung oder dem Abschluß von Versicherungsverträgen betraut.

Wir erhalten die Vergütung für unsere Leistungen entweder direkt von unseren Kunden oder von einem Versicherungsunternehmen. Grundlage hierfür ist, dass wir unseren Kunden sowohl Brutto- als auch Nettoversicherungsprodukte anbieten. Nettoversicherungsprodukte sind im Gegensatz zu Bruttoversicherungsprodukten solche, in denen weder Provisionen oder sonstige Vergütungen in der Versicherungsprämie enthalten sind. Für die Vermittlung von Bruttoprodukten erhalten wir eine Provision/ Courtage von dem Versicherungsunternehmen. Für die Vermittlung von Nettoprodukten und die Beratung erhalten wir die Vergütung (Honorar) ausschließlich und direkt von unseren Kunden.
Andere Zuwendungen erhalten wir nicht.

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.