Unternehmensanleihen

13.05.2014

Angesichts des weltweiten Niedrigzinsniveaus sind Anlagen in festverzinslichen Wertpapieren nur bedingt eine rentable Investition. Während 10-jährige Bundesanleihen deutlich weniger als 2 Prozent Rendite bringen, liegt die sogenannte Umlaufrendite bei den 10-jährigen Staatsanleihen der USA etwa ein Prozent höher. Die Renditen liegen also in etwa auf dem jeweiligen Tagesgeldniveau. Eine Ausnahme bilden hier Unternehmensanleihen oder Corporate Bonds. Dabei begeben Industrieunternehmen häufig Schuldverschreibungen als Alternative zur herkömmlichen Kreditaufnahme bei Banken, um die Liquidität des Unternehmens zu gewährleisten oder zu stützen. Gerade Anleihen von hochsolventen Unternehmen bieten Sicherheit und Rendite in einem. Im Hinblick auf eine unsichere Zinsentwicklung und möglichen resultierenden Kursverlusten sind Unternehmensanleihen generell weniger zinssensitiv als Staatsanleihen. Allerdings weisen entsprechende Anleihen einen höheren Gleichlauf mit Aktien auf und sind konjunkturabhängiger. Für Anleger bietet es sich jedoch an, über Investmentfonds auf die renditestarken Papiere zu setzen, da auf diese Weise eine zusätzliche Diversifizierung vorgenommen werden kann. (Quelle CASMOS Media GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung